Unser Team

Fabian Hochheimer

Fabian Hochheimer

STAATLICH GEPRÜFTER DIPL. SPORTKLETTERTRAINER ||| TIROLER SPORTKLETTERLEHRER ||| Fabi klettert seit seinem 10. Lebensjahr und gibt seit 2004 Kletterkurse und Techniktrainings für klein und groß auf unterschiedlichsten Niveaus. Seine Spezialität sind trickreiche Boulderprobleme und kreative Bewegungen – der Begriff „Fabi-Boulder“ gilt unter den Kids im Kletterzentrum Tivoli/Innsbruck nicht umsonst als Markenname. Seine derzeitige Ausbildung zum staatlichen geprüften Trainer für Sportklettern und seine langjährige Erfahrung bei Teamtrainings und Incentives lassen ihn für jede Gruppe das perfekte Trainingsprogramm finden. Wenn er nicht gerade in der Vertikalen unterwegs ist, bummelt er durch die Weltgeschichte um zu Surfen, Snowboarden oder Fotografieren.

Christoph Pirchmoser

Christoph Pirchmoser

BERG- UND SKIFÜHRER IVBV ||| TIROLER SPORTKLETTERLEHRER ||| INSTRUKTOR SPORTKLETTERN - LEISTUNGSSPORT ||| GESCHÄFTSFÜHRER CLIMBING CAMPS ||| Der (Berg-)Sport begleitet Christoph schon sein ganzes Leben und seit seinem Freiwilligen Sozialen Jahr in der Kletterhalle Heavens Gate ist er endgültig mit dem Klettervirus infiziert. Egal ob Sport-, Trad-, Alpin- oder Eisklettern – seither ist Klettern Hobby und Beruf(ung) zugleich und das Sportstudium in Innsbruck, die Arbeit im Kletterzentrum Tivoli/Innsbruck und die Bergführerausbildung waren die logischen Konsequenzen. Als Ausbilder des Österreichischen Alpenvereins und Ausbildungsreferent der IG Klettern München & Südbayern ist er immer auf dem neuesten Stand und gibt seine langjährige Erfahrung als Kletterlehrer und -trainer an zukünftige (Fach-)ÜbungsleiterInnen weiter.

Benedikt Knapp

Benedikt Knapp

TIROLER SPORTKLETTERLEHRER ||| INSTRUKTOR SPORTKLETTERN - LEISTUNGSSPORT ||| Nach seiner Ausbildung zum Tourismuskaufmann zog es den gebürtigen Steirer nicht hinaus in die weite Welt, sondern in die Tiroler Berge. Wenn er nicht bei seiner Arbeit im Kletterzentrum Innsbruck oder auf der Uni anzutreffen ist, findet man ihn am Fels. Bene ist stets motiviert schwierige Routen oder Boulder zu klettern, um sein Niveau zu pushen und um die Erfahrungen und die Begeisterung seinen KursteilnehmerInnen weitergeben zu können. Zu einem perfekten Klettertag gehört für ihn nicht nur sich Herausforderungen zu stellen, sondern auch die Zeit in einer gemeinschaftlichen Atmosphäre zu erleben und die Natur zu genießen. Wenn es noch etwas gibt, das er mit so viel Leidenschaft betreibt wie Klettern, ist es Kochen - TeilnehmerInnen von den Camps im Zillertal wissen wovon wir sprechen!

Yvonne Koch

Yvonne Koch

STAATLICH GEPRÜFTE BERG- UND SKIFÜHRERIN ||| Aufgewachsen ist Yvonne in Oberbayern, aber für die Berge ist sie seit einigen Jahren Wahlinnsbruckerin - von dort zieht sie zum Klettern, Skitourengehen und Bergsteigen los. Ob Sportklettern vor der Haustüre oder Expeditionen am anderen Ende der Welt, ob für sich selbst privat oder zum Arbeiten, sie sucht immer nach der Freude und dem intensiven Erleben in der Natur. Ihr BA Studium Geophysik hat sie noch in München gemacht, ihren Geographie Master hat sie in Innsbruck abgeschlossen und arbeitet derzeit Hauptberuflich als Bergführerin

Sofia Muigg

Sofia Muigg

TIROLER SPORTKLETTERLEHRERIN ||| INSTRUKTORIN SPORTKLETTERN - LEISTUNGSSPORT ||| BERGWANDERFÜHRERIN ||| Unsere sprühende, lebensfrohe „Urtirolerin“. Sofia ist im Sportklettern zu Hause, allerdings prinzipiell für alles was Berge betrifft zu begeistern. So gibt es keine alpinistische Disziplin, sei es das Alpinklettern oder jegliche Art von Wintersport, die vor Sofia´s nicht zu bremsender Motivation gefeit ist. Dabei kann man sich als Partner ihrem mitreißenden Elan nicht entziehen, wobei das geselligen Bier danach nicht fehlen darf. Motto: „If there´s only one thing I would like to say, this is: enjoy the process. Don´t worry about the result. Climbing must be fun. (Marc LeMenestrel)